Logo Pfeil

Anerkannte Kurse nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz
Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg

Bildungsurlaub Hamburg - Anerkennungsverzeichnis

Erweitern Zeige Anbieter   Seite drucken Bildschirm drucken
Suchwort in Suchfeld eingeben, dann in Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort ... Hilfe

Alle Angaben beruhen auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Anerkennungsstelle, der Behörde für Schule und Berufsbildung.
Termine sind bei den Anbietern zu erfragen.

« Zurück

Tourismus / Freizeitwirtschaft (Zukunftsaussichten)

Der Tourismus gehört zu den boomenden und umsatzstärksten Wirtschaftszweigen in Deutschland. Das geht aus dem Tourismuspolitischen Bericht der Bundesregierung vor. Danach erwirtschaftete die Branche 2012 fast 100 Milliarden Euro und beschäftigte 2,9 Millionen Mitarbeiter. Aktuellere Zahlen von offizieller Stelle gibt es nicht. Der Deutsche Industrie und Handelskammertag geht aktuell von 4,9 Millionen Beschäftigten unmittelbar und mittelbar im Tourismus aus.

Die Branche ist fast vollständig mittelständisch geprägt und die Stellen zum großen Teil standortgebunden, was für Regionen besonders wertvoll ist.

2014 lag der Deutschlandtourismus mit 424 Millionen Übernachtungen zum fünften Mal in Folge über dem Vorjahresergebnis. Damit liegt Deutschland vor Spanien und Italien, teilt der Deutsche Tourismusverband mit.

Rund 70 Millionen Urlaubsreisen haben die Deutschen 2014 unternommen, davon fast ein Drittel im eigenen Land. Die Deutschen reisen nämlich am liebsten in ihrer Heimat und das vorrangig nach Mecklenburg-Vorpommern. (Peter Ilg, 6/2015)

core10/box-black.gif Allgemeinere Hinweise

Kurse zu den Lernzielen

Rechercheziele  
Gastgewerbe (Wirtschaftszweig, 4 Kurse)  i 
 •  Beherbergung (Unterkunft, )
 •  Tourismus (Fremdenverkehr, Freizeitwirtschaft, 2 Kurse)
 •  Bewirtung (2 Kurse)  i 
Erstellt 2017-09-26 22:28:07 in 0,111 s