Logo Pfeil

Anerkannte Kurse nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz
Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg

Bildungsurlaub Hamburg - Anerkennungsverzeichnis

Erweitern Zeige Anbieter   Seite drucken Bildschirm drucken
Suchwort in Suchfeld eingeben, dann in Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort ...

Alle Angaben beruhen auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Anerkennungsstelle, der Behörde für Schule und Berufsbildung (Stand: 13.02.2020).
Termine sind bei den Anbietern zu erfragen.

Aktuelle Angebote: Gehe zu Seite « 1 ... 205 206 207 208

Angebot Anbieter Ort
Spanisch Intensivkurs Level B Maximo Nivel Perú
506 / 22539220 - Anbieterprofil...
Cusco
Spanisch Intensivkurs Level B Máximo Nivel Guatemala
506 / 22539220 - Anbieterprofil...
Antigua
Ugrade Demokratie und Solidarität im Seminar, Typ 8526 IG Metall - Vorstand Gewerkschaftl. Bildungsarbeit
069 / 66932388 - Anbieterprofil...
Frankfurt/Main
Alles Lüge? Falschmeldungen und Propaganda in Zeiten digitaler Medien ver.di IMK - Institut für Bildung, Medien und Kunst
05205 / 9100-16 - Anbieterprofil...
Bielefeld
Engtlisch als Fremd- oder Zweitsprache Mittelstufe The Linguaviva Centre
00353-16789384 - Anbieterprofil...
Dublin 2
Qualitätsmanager (TÜV) - Teil 1 + 2 und Prüfung TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
040 8557 2696 - Anbieterprofil...
Hamburg
Qualitätsauditor (TÜV) und Prüfung TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
040 8557 2696 - Anbieterprofil...
Hamburg
Ein Konzept für deine Konzepte - Themenzentrierte Interaktion (TZI) IG Bergbau, Chemie, Energie - BWS
0511 / 7631152 - Anbieterprofil...
Hannover
Kollegiale Gesprächsführung - Zwischenmenschliche Interaktion und Kommunikation IG Bergbau, Chemie, Energie - BWS
0511 / 7631152 - Anbieterprofil...
Hannover

4149 Angebote zum Suchauftrag in 0,027 Sekunden Gehe zu Seite « 1 ... 205 206 207 208

Logo BSB

Aktuelle Kurse zum Bildungsurlaub finden Sie in Hamburgs Kursportal WISY





×

Corona-Information: Bildungsurlaubskurse als Online-Kurse

Für die Teilnahme an E-Learning-Veranstaltungen kann nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz grundsätzlich kein Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden, Kurse können formal daher erst zu einem späteren Zeitpunkt im Präsenzunterricht besucht werden.

In dieser besonderen Situation gibt es aber informelle Möglichkeiten zur Teilnahme an Veranstaltungen, die Teilnehmende mit ihren Arbeitgebern aushandeln können.

Arbeitgebern steht es frei, individualvertragliche Vereinbarungen zu treffen und Freistellungen zu gewähren, um einzelne Mitarbeitende zu fördern. Wenn ein Arbeitgeber einer Online-Teilnahme im Rahmen einer solchen firmeninternen Vereinbarung zustimmt, steht dem nichts im Wege.

Kursanbieter können für eine Online-Durchführung geeignete Kurse dann Ihren Teilnehmern mit diesen Bedingungen anbieten.