Logo Pfeil

Anerkannte Kurse nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz
Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg

Bildungsurlaub Hamburg - Anerkennungsverzeichnis

Erweitern Zeige Anbieter   Seite drucken Bildschirm drucken
Suchwort in Suchfeld eingeben, dann in Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort ...

Alle Angaben beruhen auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Anerkennungsstelle, der Behörde für Schule und Berufsbildung (Stand: 27.06.2022).
Termine sind bei den Anbietern zu erfragen.

5 Angebote zum Suchauftrag Arabisch:

Angebot Anbieter Ort
Arabisch Anfänger A1 Stufe 1 für Teilnehmer, die die erworbenen Kenntnisse in ihrer hauptberuflichen Tätigkeit anwenden Hamburger Volkshochschule Zentrum Mitte
040 428412752 - Anbieterprofil...
Hamburg
Intensivsprachkurs Modernes Hocharabisch Level A1, für Teilnehmende, die diese Sprachkenntnisse in ihrer hauptberuflichen Tätigkeit benötigen International House Amman (Ali Baba International Center)
00962 5341300 - Anbieterprofil...
Amman
Intensivsprachkurs Modernes Hocharabisch Level A, für Teilnehmende, die diese Sprachkenntnisse in ihrer hauptberuflichen Tätigkeit benötigen International House Amman (Ali Baba International Center)
00962 5341300 - Anbieterprofil...
Amman
BU Arabisch Grundstufe I, für Teilnehmende, die diese Sprache in Ihrem Hauptberuf benötigen Fremdsprachen-Institut Colón
040 / 34 58 50 - Anbieterprofil...
Hamburg
BU - Arabisch A1, A2 für 1 Woche Für Teilnehmende, die die Sprachkenntnisse in ihrer Hauptberuflichen Tätigkeit verwenden können. Fremdsprachen-Institut Colón
040 / 34 58 50 - Anbieterprofil...
Hamburg

5 Angebote zum Suchauftrag Arabisch in 0,003 Sekunden

Logo BSB

Aktuelle Kurse zum Bildungsurlaub finden Sie in Hamburgs Kursportal WISY





×

NEU: Bildungsurlaub auch online

Ab sofort dürfen Bildungsurlaubsveranstaltungen auch in Online- oder Hybridform durchgeführt werden, wenn die Kursinhalte für eine Online-Durchführung geeignet sind.

Bedingungen:
Bei Veranstaltungen in Online-Form muss gewährleistet sein, dass


Auch bereits in Präsenzform anerkannte Kurse mit gültiger Anerkennung dürfen nun in Online- und Hybridform durchgeführt werden, wenn sie inhaltsgleich mit dem anerkannten Programm durchgeführt werden und die vorgenannten Bedingungen erfüllen.

Die bisher geltende Befristung für die Durchführung von Online-Kursen bis zum 30.06.2022 wird hiermit aufgehoben.