Logo Pfeil

Anerkannte Kurse nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz
Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg

Bildungsurlaub Hamburg - Anerkennungsverzeichnis

Erweitern Zeige Anbieter   Seite drucken Bildschirm drucken
Suchwort in Suchfeld eingeben, dann in Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort ...

Alle Angaben beruhen auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Anerkennungsstelle, der Behörde für Schule und Berufsbildung (Stand: 13.02.2020).
Termine sind bei den Anbietern zu erfragen.

10 Anbieter zum Suchauftrag:

Anbieter ▲ Straße PLZ Ort Homepage E-Mail Telefon
Hamburger Volkshochschule Zentrum Mitte Schanzenstr. 75-7720357HamburgE-Mail040 428412752
Fremdsprachen-Institut Colón Colonnaden 9620354HamburgE-Mail040/2880969116
Volkshochschule Region Lüneburg Haagestr. 421335LüneburgE-Mail04131 15660
Blue Beach School of Arabic Language P.O. Box 45Dahab, South SinaiE-Mail0020 128 5010 429
Sprachcaffe Rabat Av. M. Youssef n. 214RabatE-Mail00212 537709739
International House Cairo P.O.Box 13 Embaba Mahmoud Azmy Street 412411CairoE-Mail00202 33463087
Givat Haviva Kibbutz Ein Shemer D. N.38816MenasheE-Mail0097/2522669879
International House Amman (Ali Baba International Center) Queen Rania Str. 1811941AmmanE-Mail00962 5341300
VHS Preetz Kirchenstraße 3124211PreetzE-Mail04342/719863
LSI Landesspracheninstitut in der Ruhr-Universität Bochum Laerholzstraße 8444801BochumE-Mail0234 68740

10 Anbieter zum Suchauftrag Arabisch, Zeige:Anbieter in 0,001 Sekunden

Logo BSB

Aktuelle Kurse zum Bildungsurlaub finden Sie in Hamburgs Kursportal WISY





×

Corona-Information: Bildungsurlaubskurse als Online-Kurse

Für die Teilnahme an E-Learning-Veranstaltungen kann nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz grundsätzlich kein Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden, Kurse können formal daher erst zu einem späteren Zeitpunkt im Präsenzunterricht besucht werden.

In dieser besonderen Situation gibt es aber informelle Möglichkeiten zur Teilnahme an Veranstaltungen, die Teilnehmende mit ihren Arbeitgebern aushandeln können.

Arbeitgebern steht es frei, individualvertragliche Vereinbarungen zu treffen und Freistellungen zu gewähren, um einzelne Mitarbeitende zu fördern. Wenn ein Arbeitgeber einer Online-Teilnahme im Rahmen einer solchen firmeninternen Vereinbarung zustimmt, steht dem nichts im Wege.

Kursanbieter können für eine Online-Durchführung geeignete Kurse dann Ihren Teilnehmern mit diesen Bedingungen anbieten.