Logo Pfeil

Anerkannte Kurse nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz
Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg

Bildungsurlaub Hamburg - Anerkennungsverzeichnis

Erweitern Zeige Anbieter   Seite drucken Bildschirm drucken
Suchwort in Suchfeld eingeben, dann in Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort ...

Alle Angaben beruhen auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Anerkennungsstelle, der Behörde für Schule und Berufsbildung (Stand: 13.02.2020).
Termine sind bei den Anbietern zu erfragen.

26 Angebote zum Suchauftrag Extremismus: Gehe zu Seite 1 2 »

Angebot Anbieter Ort
Workshop zur Initiative Respekt! Workshop Typ 036 IG Metall - Vorstand Gewerkschaftl. Bildungsarbeit
069 / 66932388 - Anbieterprofil...
Frankfurt/Main
Rechtspopulismus in Europa, Typ 6321 IG Metall - Vorstand Gewerkschaftl. Bildungsarbeit
069 / 66932388 - Anbieterprofil...
Frankfurt/Main
Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus Ver.di Landesbezirk Nord
0451 81006 - Anbieterprofil...
Lübeck
Toleranzwoche für eine weltoffene Gesellschaft - Internationale Woche gegen Rassismus IG Bergbau, Chemie, Energie - BWS
0511 / 7631152 - Anbieterprofil...
Hannover
Farbe bekennen! Argumentationstraining gegen Rechtspopulismus im Betrieb, Typ 112 IG Metall - Vorstand Gewerkschaftl. Bildungsarbeit
069 / 66932388 - Anbieterprofil...
Frankfurt/Main
Farbe bekennen! Aktiv gegen Rechtspopulismus im Betrieb, Typ 112 IG Metall - Vorstand Gewerkschaftl. Bildungsarbeit
069 / 66932388 - Anbieterprofil...
Frankfurt/Main
Rechtspopulismus im Blick Ver.di Bildungswerk Hamburg e.V.
040 890 615-782 - Anbieterprofil...
Hamburg
SF 03 180528 05 Antisemitismus? Gibt`s doch gar nicht! ver.di Bildungszentrum Mosbach
06261 / 942100 - Anbieterprofil...
Mosbach
In Zeiten terroristischer Bedrohungen (D / PL) IBZ Informations- und Bildungszentrum Schloss Gimborn e.V.
02264 404330 - Anbieterprofil...
Marienheide
Die Demokratie schützen - dem Populismus entgegenwirken Arbeit und Leben Bildungswerk GmbH
040 28401628 - Anbieterprofil...
Hamburg
Radikalismus, Extremismus und Terrorismus im Spiegel der Literatur Gesellschaft für Politik und Bildung Schleswig-Holstein e.V.
04523 / 8809712 - Anbieterprofil...
Bad Malente
BE 04 180507 07 Handlungsfähig bleiben! Zum Umgang mit abwertenden, diskriminierenden und rassistischen Äußerungen - Ansätze aus Transaktionsanalyse und Politik ver.di GpB gGmbH c/o ver.di bbz Clara Sahlberg
030 / 806713-0 - Anbieterprofil...
Berlin
Judenfeindschaft und neue rechte Bewegungen - Antisemitismus in neuem Gewand? Arbeit und Leben Hamburg e.V.
040 / 28401611 - Anbieterprofil...
Hamburg
MO 03 180729 04 Vom politischen Attentat zum Massenmord - Ein Überblick zur Geschichte des internationalen Terrorismus ver.di Bildungszentrum Mosbach
06261 / 942100 - Anbieterprofil...
Mosbach
Extreme und neuere rechte Bewegungen in Deutschland - Erscheinungsformen, Ursachen und Handlungsstrategien Bayerisches Seminar für Politik e. V.
089 / 2609006 - Anbieterprofil...
München
Nicht mehr vertreten - Zwischen Herausforderung und radikaler Ablehnung der repräsentativen Demokratie: Wutbürger, Reichsbürger, Identitäre IBZ Informations- und Bildungszentrum Schloss Gimborn e.V.
02264 404330 - Anbieterprofil...
Marienheide
Braun und Rot, Links und Rechts: Wird der Extremismus in Deutschland zur Gefahr für die Demokratie? Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
02223 / 73117 - Anbieterprofil...
Königswinter
Fünf Jahre NSU-Prozess - alle Fragen geklärt? Extreme Rechte, Neo-Salafisten 6 Co Gesellschaft für Politische Bildung e.V. Akademie Frankenwarte
0931 / 80464333 - Anbieterprofil...
Würzburg
Sicherheitsrisiko Radikalisierung - Radikalisierung verstehen und vorbeugen IBZ Informations- und Bildungszentrum Schloss Gimborn e.V.
02264 404330 - Anbieterprofil...
Marienheide
Kontinuitäten des Rechten Terrors: Oktoberfestattentat - NSU - OEZ Arbeit und Leben Hamburg e.V.
040 / 28401611 - Anbieterprofil...
Hamburg

26 Angebote zum Suchauftrag Extremismus in 0,030 Sekunden Gehe zu Seite 1 2 »

Logo BSB

Aktuelle Kurse zum Bildungsurlaub finden Sie in Hamburgs Kursportal WISY





×

Corona-Information: Bildungsurlaubskurse als Online-Kurse

Für die Teilnahme an E-Learning-Veranstaltungen kann nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz grundsätzlich kein Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden, Kurse können formal daher erst zu einem späteren Zeitpunkt im Präsenzunterricht besucht werden.

In dieser besonderen Situation gibt es aber informelle Möglichkeiten zur Teilnahme an Veranstaltungen, die Teilnehmende mit ihren Arbeitgebern aushandeln können.

Arbeitgebern steht es frei, individualvertragliche Vereinbarungen zu treffen und Freistellungen zu gewähren, um einzelne Mitarbeitende zu fördern. Wenn ein Arbeitgeber einer Online-Teilnahme im Rahmen einer solchen firmeninternen Vereinbarung zustimmt, steht dem nichts im Wege.

Kursanbieter können für eine Online-Durchführung geeignete Kurse dann Ihren Teilnehmern mit diesen Bedingungen anbieten.