Logo Pfeil

Anerkannte Kurse nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz
Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg

Bildungsurlaub Hamburg - Anerkennungsverzeichnis

Erweitern Zeige Anbieter   Seite drucken Bildschirm drucken
Suchwort in Suchfeld eingeben, dann in Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort ...

Alle Angaben beruhen auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Anerkennungsstelle, der Behörde für Schule und Berufsbildung (Stand: 21.05.2022).
Termine sind bei den Anbietern zu erfragen.

6 Angebote zum Suchauftrag Naturwissenschaften:

Angebot Anbieter Ort
Postgraduales Studium Toxikologie und Umweltschutz - Modul Einführung in die Ökotoxikologie Universität Leipzig, PGS Toxokologie und Umweltschutz
0341 97 15132 - Anbieterprofil...
Leipzig
Postgraduales Studium Toxikologie und Umweltschutz - Modul Altlasten und Umweltschutz Universität Leipzig, PGS Toxokologie und Umweltschutz
0341 97 15132 - Anbieterprofil...
Leipzig
Postgradualer berufsbegleitender Master-Studiengang >Forensic Sciences and Engineering<, Modul 5 und Module 7-10 Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
0355-693614 - Anbieterprofil...
Cottbus
Medizinische Biotechnologie B.Sc. - Blockpraktikum zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
0261 9153829 - Anbieterprofil...
Koblenz
Molekulare Genetik & Methoden der Molekularbiologie (BMO1) DIW-MTA e.V.
030 33844064 - Anbieterprofil...
Berlin
Berufsbegleitender Online-Masterstudiengang Geoinformationssysteme beMasterGIS Hochschule Anhalt, FB 3, Institut für Geoinformation und Vermessung
0340-51971573 - Anbieterprofil...
Dessau

6 Angebote zum Suchauftrag Naturwissenschaften in 0,025 Sekunden

Logo BSB

Aktuelle Kurse zum Bildungsurlaub finden Sie in Hamburgs Kursportal WISY





×

NEU: Bildungsurlaub auch online

Ab sofort dürfen Bildungsurlaubsveranstaltungen auch in Online- oder Hybridform durchgeführt werden, wenn die Kursinhalte für eine Online-Durchführung geeignet sind.

Bedingungen:
Bei Veranstaltungen in Online-Form muss gewährleistet sein, dass


Auch bereits in Präsenzform anerkannte Kurse mit gültiger Anerkennung dürfen nun in Online- und Hybridform durchgeführt werden, wenn sie inhaltsgleich mit dem anerkannten Programm durchgeführt werden und die vorgenannten Bedingungen erfüllen.

Die bisher geltende Befristung für die Durchführung von Online-Kursen bis zum 30.06.2022 wird hiermit aufgehoben.