Logo Pfeil

Anerkannte Kurse nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz
Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg

Bildungsurlaub Hamburg - Anerkennungsverzeichnis

Erweitern Zeige Anbieter   Seite drucken Bildschirm drucken
Suchwort in Suchfeld eingeben, dann in Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort ...

Alle Angaben beruhen auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Anerkennungsstelle, der Behörde für Schule und Berufsbildung (Stand: 21.05.2022).
Termine sind bei den Anbietern zu erfragen.

8 Angebote zum Suchauftrag Russisch:

Angebot Anbieter Ort
Russisch Anfänger A1 Stufe 1 Hamburger Volkshochschule Zentrum Mitte
040 428412752 - Anbieterprofil...
Hamburg
Russisch A1 Stufe 2 Hamburger Volkshochschule Zentrum Mitte
040 428412752 - Anbieterprofil...
Hamburg
Russisch Intensivkurs - A1/A2 - 10 Tage LIDEN & DENZ Intercultural Institut of Languages
+007 / 8126020399 - Anbieterprofil...
Irkutsk
Russisch Sprachkurs - A1/A2 - 10 Tage LIDEN & DENZ Language Centre St. Petersburg
007 / 8126020399 - Anbieterprofil...
St. Petersburg
Russischkurs Niveau A Lev Tolstoj Slavic Center
+380 443 900 235 - Anbieterprofil...
Kiew
Russisch für Anfänger A1 Stufe 1 in Almaty, Kasachstan 5 Tage Spravka e.V.
0179 / 2122887 - Anbieterprofil...
Hamburg
Russisch für Anfänger A1 in Almaty, Kasachstan 10 Tage Spravka e.V.
0179 / 2122887 - Anbieterprofil...
Hamburg
Russsich für Fortgeschrittene / Auffrischungskurs Schkola - Sprachschule für Russisch
040 / 38084224 - Anbieterprofil...
Hamburg

8 Angebote zum Suchauftrag Russisch in 0,015 Sekunden

Logo BSB

Aktuelle Kurse zum Bildungsurlaub finden Sie in Hamburgs Kursportal WISY





×

NEU: Bildungsurlaub auch online

Ab sofort dürfen Bildungsurlaubsveranstaltungen auch in Online- oder Hybridform durchgeführt werden, wenn die Kursinhalte für eine Online-Durchführung geeignet sind.

Bedingungen:
Bei Veranstaltungen in Online-Form muss gewährleistet sein, dass


Auch bereits in Präsenzform anerkannte Kurse mit gültiger Anerkennung dürfen nun in Online- und Hybridform durchgeführt werden, wenn sie inhaltsgleich mit dem anerkannten Programm durchgeführt werden und die vorgenannten Bedingungen erfüllen.

Die bisher geltende Befristung für die Durchführung von Online-Kursen bis zum 30.06.2022 wird hiermit aufgehoben.