Logo Pfeil

Anerkannte Kurse nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz
Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg

Bildungsurlaub Hamburg - Anerkennungsverzeichnis

Erweitern Zeige Anbieter   Seite drucken Bildschirm drucken
Suchwort in Suchfeld eingeben, dann in Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort ...

Alle Angaben beruhen auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Anerkennungsstelle, der Behörde für Schule und Berufsbildung (Stand: 21.05.2022).
Termine sind bei den Anbietern zu erfragen.

19 Angebote zum Suchauftrag Soziologie Medien:

Angebot Anbieter Ort
Rechtspopulismus in Europa, Typ 6321 IG Metall - Vorstand Gewerkschaftl. Bildungsarbeit
069 / 66932388 - Anbieterprofil...
Frankfurt/Main
Rechtspopulismus im Blick ver.di Bildungswerk Hamburg e.V.
040-237243402 - Anbieterprofil...
Hamburg
Das will ich so nicht stehen lassen! Wie können wir mit offenem und unterschwelligem Rassismus im beruflichen und privaten Alltag souverän umgehen? DGB Bildungswerk e.V. Forum Politische Bildung
02324 / 508444 - Anbieterprofil...
Hattingen
Extremismus und Fundamentalismus in Deutschland - Gefahr für unser gesellschaftliches Klima Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
02223 / 73119 - Anbieterprofil...
Königswinter
Mittelalterbilder in der deutschen extremen Rechten Haus Neuland
05205 / 912624 - Anbieterprofil...
Bielefeld
Internationaler Terrorismus als Herausforderung für die Staatengemeinschaft Bayerisches Seminar für Politik e. V.
089 / 2609006 - Anbieterprofil...
München
NSU - Walter Lübcke - Christchurch. Rechter Terror in Deutschland und international Arbeit und Leben Hamburg e.V.
040 / 28401611 - Anbieterprofil...
Hamburg
Rechtspopulistische Positionen in der Gesellschaft und die Bedeutung der AfD für die Parteienlandschaft - Bestandsaufnahme und Perspektiven DGB Bildungswerk e.V. Forum Politische Bildung
02324 / 508444 - Anbieterprofil...
Hattingen
Extremismus - gegen den Rechtsstaat IBZ Informations- und Bildungszentrum Schloss Gimborn e.V.
02264 404330 - Anbieterprofil...
Marienheide
Europas neue Führer - Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in der Europäischen Union Gesellschaft für Politik und Bildung Schleswig-Holstein e.V.
04523 / 8809712 - Anbieterprofil...
Bad Malente
Anti-Rassismus-Training / Kritisches Weißsein - Rassismus verstehen und entgegenwirken ijgd LV HH/SH e.V. und NDS e.V.
040 570 184 330 - Anbieterprofil...
Hamburg
Nationalismus und neue Rechte Ver.di GPB c/o ver.di Bildungszentrum Gladenbach
06462 91800 - Anbieterprofil...
Gladenbach
Internationaler Terrorismus: Al Quaida und Islamischer Staat im Fokus Georg-von-Vollmar-Akademie e. V.
08851 / 780 - Anbieterprofil...
Kochel am See
Desinformation und Verschwörung - Gesellschaftliche Gefahren von Verschwörungsideologien Arbeit und Leben Hamburg e.V.
040 / 28401611 - Anbieterprofil...
Hamburg
NSU in Hamburg - Unterlassene Aufklärung und Kontinuität rassistischer Gewalt Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg
040 28003709 - Anbieterprofil...
Hamburg
Dschihadistischer Terror in Europa - Herausforderung für die Polizeiarbeit IBZ Informations- und Bildungszentrum Schloss Gimborn e.V.
02264 404330 - Anbieterprofil...
Marienheide
Empowermenttraining für Menschen mit Rassismuserfahrung - Rassismus verstehen und entgegenwirken ijgd LV HH/SH e.V. und NDS e.V.
040 570 184 330 - Anbieterprofil...
Hamburg
Gefahr aus den eigenen Reihen?! Innerdeutscher Terrorismus in (West-) Deutschland Georg-von-Vollmar-Akademie e. V.
08851 / 780 - Anbieterprofil...
Kochel am See
Extremismus in Deutschland: Eine Gefahr für unsere Gesellschaft Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
02223 / 73119 - Anbieterprofil...
Königswinter

19 Angebote zum Suchauftrag Soziologie Medien in 0,002 Sekunden

Logo BSB

Aktuelle Kurse zum Bildungsurlaub finden Sie in Hamburgs Kursportal WISY





×

NEU: Bildungsurlaub auch online

Ab sofort dürfen Bildungsurlaubsveranstaltungen auch in Online- oder Hybridform durchgeführt werden, wenn die Kursinhalte für eine Online-Durchführung geeignet sind.

Bedingungen:
Bei Veranstaltungen in Online-Form muss gewährleistet sein, dass


Auch bereits in Präsenzform anerkannte Kurse mit gültiger Anerkennung dürfen nun in Online- und Hybridform durchgeführt werden, wenn sie inhaltsgleich mit dem anerkannten Programm durchgeführt werden und die vorgenannten Bedingungen erfüllen.

Die bisher geltende Befristung für die Durchführung von Online-Kursen bis zum 30.06.2022 wird hiermit aufgehoben.