Logo Pfeil

Anerkannte Kurse nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz
Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg

Bildungsurlaub Hamburg - Anerkennungsverzeichnis

Erweitern Zeige Anbieter   Seite drucken Bildschirm drucken
Suchwort in Suchfeld eingeben, dann in Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort ...

Alle Angaben beruhen auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Anerkennungsstelle, der Behörde für Schule und Berufsbildung (Stand: 29.11.2020).
Termine sind bei den Anbietern zu erfragen.

10 Anbieter zum Suchauftrag:

Anbieter ▲ Straße PLZ Ort Homepage E-Mail Telefon
FORUM UNNA Friedrich-Ebert-Str. 5859425UnnaE-Mail02303/22441
Bauhaus-Universität Weimar, Weiterbildendes Studium W+U Coudraystraße 799421WeimarE-Mail03643 584 627
Gesellschaft für Politische Bildung e.V. Akademie Frankenwarte Leutfresserweg 81-8397082WürzburgE-Mail0931/80464340
Georg-von-Vollmar-Akademie e. V. Am Aspensteinbichl 9-1182431KochelE-Mail08851/780
Leben mit Behinderung Hamburg Südring 3622303HamburgE-Mail040 270790926
Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e. V. Kurze Straße 120355HamburgE-Mail040/3895270
Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein - Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp -24327BlekendorfE-Mail0438 190 090
Jagdschule Falknerschmiede GmbH Mühlenweg 417166Neu RachowE-Mail0172-7725007
Euro-Schulen Berlin Brandenburg GmbH Berliner Str. 6613507BerlinE-Mail030-43557030
Jagdschule v. Fürstenberg Vrestorfer Weg 8a21357BardowickE-Mail0160-90371526

10 Anbieter zum Suchauftrag Umwelt, Zeige:Anbieter in 0,001 Sekunden

Logo BSB

Aktuelle Kurse zum Bildungsurlaub finden Sie in Hamburgs Kursportal WISY





×

Corona-Information: Bildungsurlaubskurse als Online-Kurse

Für die Teilnahme an E-Learning-Veranstaltungen kann nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz grundsätzlich kein Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden, Kurse können formal daher erst zu einem späteren Zeitpunkt im Präsenzunterricht besucht werden.

In dieser besonderen Situation gibt es aber informelle Möglichkeiten zur Teilnahme an Veranstaltungen, die Teilnehmende mit ihren Arbeitgebern aushandeln können.

Arbeitgebern steht es frei, individualvertragliche Vereinbarungen zu treffen und Freistellungen zu gewähren, um einzelne Mitarbeitende zu fördern. Wenn ein Arbeitgeber einer Online-Teilnahme im Rahmen einer solchen firmeninternen Vereinbarung zustimmt, steht dem nichts im Wege.

Kursanbieter können für eine Online-Durchführung geeignete Kurse dann Ihren Teilnehmern mit diesen Bedingungen anbieten.